Home

Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen

Datenschutz-as-a-Service, schnell & digital. Jetzt kostenloses Beratungsgespräch anfragen! Mit branchenangepassten Maßnahmen machen wir Ihren Datenschutz 100% DSGVO-konform Erfahren Sie hier, was andere in Ihrem Beruf verdienen - kostenlos & anonym. Gehalt.de - Deutschlands großes Gehaltsportal. Jetzt informieren Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Video-konferenzen während der Kontaktbeschränkungen tgl. Die Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie führen in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens zu Einschränkungen. Um physische Nähe zwischen Menschen möglichst zu vermeiden, gehört hierzu in sehr vielen Fällen, dass berufliche Kontakte nicht mehr.

Datenschutz schon ab 29€ - heyData - einfach und siche

An dieser Stelle finden Sie Informationen und Dokumente zum Thema Datenschutz während der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. FAQs zum Thema Teststellen (Stand: 2.7.2021). Hinweise für Berliner Verantwortliche zu Anbietern von Videokonferenz-Diensten (Stand: 18.2.2021) []Schluss mit den Attacken auf den Datenschutz - Brandbrief von Maja Smoltczyk, Berliner Beauftragte für. Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkun-gen Telefax: (030) 215 50 50 Die Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie führen in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens zu Einschränkungen. Um physische Nähe zwischen Menschen möglichst zu vermeiden, gehört hier- zu in sehr vielen Fällen, dass berufliche Kontakte.

Datenschutzbeauftragte/-r - Wie viel steht Ihnen zu

Das kritisierte PDF-Dokument mit dem Titel Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen ist als Vermerk gekennzeichnet und richtet. Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen (v. 1.1 v. 22. Mai 2020) Checkliste für die Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen (22. Mai 2020) Vermerk der Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen (30. April 2020 Virtuelles Datenschutzbüro - https://www.datenschutz.de Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen Dienstag, 26 Mai 202

Datenschutz-konforme Lösungen, darum geht es. Angesichts der steigenden Anteile von Videokonferenzen während der Coronavirus-bedingten Kontaktbeschränkungen hatte die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Maja Smoltczyk, im April 2020 Checklisten zur Durchführung von Videokonferenzen veröffentlicht Checkliste für die Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen. Die Berliner Beauftragte hat Videokonferenz Anbieter und Server per Ampelsystem bewertet. Es hat sich gezeigt, dass nach derzeitigem Entwicklungsstand alle betrachteten Dienste mit Ausnahme von Wire in der Standardkonfiguration für den Austausch von Informationen mit hohem Schutzbedarf nicht geeignet. Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenzen [#187404] Datum 26. Mai 2020 10:49 An Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Status Warte auf Antwort — E-Mail wurde erfolgreich versende

Kennen Sie schon unsere Enterprise Telefonie und UC aus

Videokonferenzen. Die Ampel steht auf rot - für Skype, Teams, Zoom und andere führende Videokonferenzsysteme. Die großen Anbieter fallen bei der aktuellen rechtlichen Kurzprüfung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (BlnBDI) durch. Die Behörde veröffentlichte am Freitag auf ihrer Webseite die Ergebnisse. Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen (Stand 21. Mai) Stellungnahmen der Hersteller zu den Ansichten der Aufsichtsbehörden Stellungnahme vom 06.05.2020 zum Vermerk Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkunge Fragen zum Datenschutz können Sie stellen an: Günter Hartmann, Mediationszentrum Berlin e. V., datenschutz@mediationszentrum-berlin.de. Zu welchem Zweck sollen die Daten verarbeitet werden? Die Verarbeitung ist erforderlich zur Nutzung von Zoom, einer Videokonferenz-Plattform, zur Durchführung von Meetings, Webinaren etc. Von dem Verein MediationsZentrum Berlin e. V. (im folgenden der. Warnung vor Videokonferenzen: Microsoft mahnt Berlin ab. Von Lars Wienand. 19.05.2020, 12:41 Uhr. In der Videokonferenz: Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer in einer per Microsoft Teams. In einer Orientierungshilfe zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen warnt die Behörde vor Risiken in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz, wie t-online.de.

Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von

Corona-Pandemie: Berliner Beauftragte für Datenschutz und

Berliner Datenschutzbeauftragte warnt vor gängigen Videokonferenzdiensten. von Redaktion, 19. Februar 2021. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat ihre Hinweise für Berliner Verantwortliche zu Anbietern von Videokonferenzdiensten in einer aktualisierten und erweiterten Fassung veröffentlicht Die Untersuchung der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit zu Videokonferenz-Diensten zeigte, dass sich jedenfalls zum damaligen Zeitpunkt viele der Anbieter die Verarbeitung von Auftragsdaten für eigene Zwecke vorbehalten haben. Das ist jedoch nicht unproblematisch. Die Offenlegung personenbezogener Daten an den Anbieter des Dienstes zu dessen eigenen Zwecken ist.

datenschutz-berlin.de, 25. Mai 2020: Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen - Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gibt Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen. Pressemitteilung; Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenzen Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hatte in ihrer Funktion als Datenschutz-Aufsichtsbehörde insgesamt 17 Videokonferenz-Dienste im Test, doch Microsoft Teams und. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (BlnBDI) hat auf ihrer Website am 18.02.2021Hinweise für Berliner Verantwortliche zu Anbietern von Videokonferenz-Diensten (im Folgenden: Hinweis) veröffentlicht. Dieser enthält - wie schon die vorhergehenden Vermerke der BlnBDI - Aussagen, die auf datenschutzrechtliche Risiken beim Einsatz von Microsoft-Produkten. Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen (Stand 21. Mai) Stellungnahmen der Hersteller zu den Ansichten der Aufsichtsbehörden Stellungnahme vom 06.05.2020 zum Vermerk Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkunge

Berliner Datenschutzbeauftragte veröffentlicht die

Berliner Datenschützerin: Schlechte Noten für große Videokonferenzdienste Skype, Teams, Zoom: Bei der rechtlichen Prüfung durch Berlins Datenschutzbeauftragte fallen einige der großen. In Anbetracht der aktuellen Entwicklungen im Arbeitsumfeld ist ein Trend in den ersten Monaten des Jahres 2020 ganz besonders in den Fokus von Datenschutzbeauftragten gerückt: die zunehmende Nutzung von Tools wie Zoom, Skype Business oder Google Hangouts zur Durchführung von Videokonferenzen und Online Meetings

Pressemitteilungen: Berliner Beauftragte für Datenschutz

Videokonferenzen datenschutzkonform durchführen (Anleitung) Zuletzt geändert: 14. Dezember 2020. 14. Dezember 2020. Ob zur Durchführung von Teammeetings oder Konferenzen mit Kunden - Videokonferenztools sind aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken (vor allem während der Corona-Pandemie ). Da auch hier personenbezogene Daten, nämlich. Stellungnahme zum Vermerk 'Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen' 8. Juli 2020 Share on Facebook (opens new window) Share on Twitter (opens new window) Share on LinkedIn (opens new window) Update vom 8. Juli 2020 Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit (BlnBDI) hat auf ihrer Website am 3. Juli. Die Berliner Datenschutzbehörde hat eine (mit Stand 22.05.2020 überarbeitete) Stellungnahme zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen veröffentlicht. In der Stellungnahme werden insbesondere die Risiken und daraus abgeleitet grundlegende Anforderungen und Empfehlungen für den Einsatz 138von Videokonferenzsystemen definiert. Es wird dargelegt, Die Diskussionen und entsprechenden Umstellungen der Anbieter dauern bis dato an. Über die allgemeinen Anforderungen an die Durchführung von Videokonferenzen hat die BRAK in Ausgabe 4/2020 des BRAK-Magazins informiert. Im Folgenden soll ein Überblick über die Anbieterempfehlungen und Hinweise der Aufsichtsbehörden und anderer Institutionen gegeben werden

zur praktischen Durchführung von Videokonferenzen geben. Fragen und Antworten zu Videokonferenzsystemen - Stand: August 2020 Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachse Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit gibt Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen. Medien Pressemitteilung ; Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenzen ; Checkliste zur Durchführung von Videokonferenzen ; 4. Mai 2020 Lehren aus der Krise ziehen. Berlin braucht digitale Eigenständigkeit bei modernen. Videokonferenzen. : Horch und Guck. [16.7.2020] Die Berliner Datenschutzbeauftragte hat eine Kurzprüfung von Videokonferenzdiensten vorgenommen und dabei datenschutzrechtliche Mängel aufgedeckt, die eine rechtskonforme Nutzung der Dienste unmöglich machen. In Zeiten der Corona-Pandemie haben sich auf beruflicher Ebene Videokonferenzen.

Viel Rot: Berliner Datenschutzbeauftragte aktualisiert

  1. In diesem Fall verlangte der 11köpfige Betriebsrat, ihm für die Durchführung von Videokonferenzen Informations- und Kommunikationsmittel zur Verfügung zu stellen, nämlich 2 Lizenzen zur Durchführung von Videokonferenzen, 2 Headsets, 2 Webcams, 11 Smartphones. Das LAG hielt dieses im Weg des einstweiligen Rechtsschutzes verfolgten Begehren für begründet. Das Gericht stellt auf §§ 129.
  2. Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen. golem.de: Datenschutzbeauftragte legt im Streit mit Microsoft nach White Paper Auswahl und Nutzung webbasierter Kommunikationsdienste in Zeiten von Corona Microsoft Dokumentation zum Anrufanalyse- und Anrufqualitäts-Dashboar
  3. Hinweise für Berliner Verantwortliche zu Anbietern von Videokonferenz-Diensten. Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen.

Orientierungsrahmen zur Durchführung von Videokonferenzen anlässlich des schulischen Distanzunterrichts (§ 98 c Hamburgisches Schulgesetz) I. Vorbemerkung Mit dem Vierundzwanzigsten Gesetz zur Änderung des Hamburgischen Schulgesetzes vom 21. Januar 2021 (vgl. HmbGVBl. vom 29. Januar 2021, S. 45 ff., abrufbar unte Darin werden die datenschutzrechtlichen Anforderungen an die Durchführung von Videokonferenzen durch Unternehmen, Behörden und andere Organisationen erläutert. Angesprochen sind sowohl Verantwortliche, die einen Videokonferenzdienst selbst betreiben oder von Dienstleistern betreiben lassen als auch Nutzer von Videokonferenzsystemen, die als Online-Dienst angeboten werden

Hier gibt es laut der Berliner Datenschutzbeauftragte zwar ebenfalls Mängel im Auftragsverarbeitungsvertrag sowie unzulässige Einschränkungen des Weisungsrechts und unklare Regelungen zu Datenexporten. Sie gehe davon aus, dass Änderungen ohne wesentliche Anpassungen der Geschäftsabläufe und der Technik möglich seien. Die ersten Erfolge in dieser Hinsicht konnten wir bereits. Wir nutzen das Tool Zoom ^, um Telefonkonferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen und/oder Webinare durchzuführen (nachfolgend: Online-Meetings ^). Zoom ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat. Verantwortlicher Verantwortlicher für Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Online-Meetings steht. Stellungnahme des Berliner Datenschutzbeauftragten vom April 2020. Der Berliner Datenschutzbeauftragte hat während der Corona-Pandemie eine Stellungnahme zu Videokonferenzen ausgegeben. Diese Stellungnahme trifft selbst bei Experten in diesem Bereich nicht ganz auf Zustimmung

Stellungnahme zum Vermerk der Berliner

  1. Beim Durchführen einer Videokonferenz sollte die Aufzeichnung von Sprache und Video deaktiviert sein und nur bei Vorliegen einer Rechtsgrundlage aktiviert werden und in diesem Fall eine aktive Aufzeichnung allen Teilnehmern signalisiert werden. Auf die Strafbarkeit des unbefugten Abhörens oder Aufzeichnens des nichtöffentlich gesprochenen Wortes (§ 201 StGB) wird hingewiesen. Funktionen.
  2. Videokonferenz-Diensten Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit als Datenschutz-Aufsichts-behörde wird vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie verstärkt hinsichtlich des daten- schutzkonformen Einsatzes von Videokonferenzlösungen kontaktiert. Um unserer Aufsicht unterliegenden Verantwortlichen die Prüfung der Rechtmäßigkeit der Nutzung verschiedener Lösungen.
  3. Die generelle Durchführung von Videokonferenzen ist mit einem körperlichen Treffen vergleichbar und kann zu Gunsten der Videokonferenz auf ein berechtigtes Interesse des Veranstalters gestützt werden. Insbesondere in der aktuellen Situation sind Videokonferenzen ein legitimes Mittel zur Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs und können bei internen Meetings somit ebenfalls zur Erfüllung.
  4. Der Berliner Datenschutzbeauftragte, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg und das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg äußerten sich zu BBB und empfahlen die Software als datenschutzkonform nutzbar. Sicherheit. Grundsätzlich gehört BigBlueButton global zu den sichersten Webkonferenzsystemen, weil hier auf den Einsatz von proprietärer.
  5. Erstellen Sie eine Richtlinie zur Durchführung von Videokonferenzen und benennen Sie Themen, die in derartigen Konferenzen nicht erörtert werden dürfen. Falls Sie Fragen dazu haben melden Sie sich gerne bei uns, damit wir Sie unterstützen können. i.A. des Datenschutzbeauftragten . C. Lürmann . Rechtsanwältin . Consultant für Datenschut

Stellungnahme zum Vermerk „Berliner Datenschutzbeauftragte

  1. Skype, Zoom & Co. - Datenschutz bei Videokonferenzdiensten (Teil I) Spätestens seit den Corona-Beschränkungen sind Videokonferenzen nicht mehr wegzudenken. Dabei darf aber der Datenschutz nicht auf der Strecke bleiben. Die zur Bekämpfung des Coronavirus beschlossenen Maßnahmen haben das soziale Leben in seiner gewohnten Form stark.
  2. Videokonferenzen und der Datenschutz - eine Frage der Verarbeitung 13.05.2020 Datenschutz Datensicherheit Digitalisierung Vertrieb Thomas Werning Wir als externe Datenschutzbeauftragte werden derzeit regelmäßig gefragt, ob der Einsatz einer Videokonferenzsoftware datenschutzkonform ist und welche Datenschutzerklärung es dafür braucht
  3. Wir haben zur Kenntnis genommen, dass die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit ('BlnBDI') auf ihrer Webseite einen auf den 30.März 2020 datierten Vermerk mit dem Titel 'Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen' (im Folgenden 'Vermerk') veröffentlicht hat
  4. Darüber hinaus fallen bei der Durchführung von Videokonferenzen auch Daten über die Teilnehmer, die Zeit und den Ort an. Ein wesentliches Risiko bestehe darin, dass bei einer Videokonferenz unbefugt mitgehört oder die Inhalte aufgezeichnet und weiterverwendet werden könnten. Dieser Vorwurf ging insbesondere an die Adresse von Zoom, wo es anfangs tatsächlich möglich war, sich in fremde.

Videokonferenzen und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Was ist eigentlich Stand der Technik? * * Erscheint als »Naming and shaming beim Datenschutz: Stand der Technik bei Videokonferenzen und Interpretation der Aufsichtsbehörden« in der DuD (vorgesehen im November Heft) Inhalt Äußerungen der Aufsichtsbehörden Bewertung der Äußerungen Wie funktionieren Videokonferenzen? Wie. Der Datenschutz muss auch im Home-Office bei Videokonferenzen gewährleistet sein. Die Aufsichtsbehörden nennen Anforderungen, die sich aus der DSGVO ergeben

Videokonferenz-Leitfaden: Microsoft mahnt Berliner

Anfrage nach dem Berliner Informationsfreiheitsgesetz, VIG Sehr Antragsteller/in sehr geehrte Frau Smoltczyk, bitte senden Sie mir Folgendes zu: Vermerke, Unterlagen und Entscheidungsgrundlagen die zu einer Löschung der Dokumente Checkliste für die Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen und Berliner Datenschutzbeauftragte zur Durchführung von. Berliner Beauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit Friedrichstr. 219 10969 Berlin Telefon: 030-13889- E-Mail: mailbox[at]datenschutz-berlin.de GTAI-ID BER201910310026310 Der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit verweist speziell bei Skype darauf, dass die Speicherung der erhobenen Daten rund um die Videobewerbung mittels Skype auf Microsoft-Servern in den USA erfolgt und dadurch eine unnötige zusätzliche Datenübermittlung bei der Durchführung eines Bewerbungsgespräches stattfindet Datenschutz Checkliste für Videokonferenzen & Onlinemeetings. 29. Mai 2020. Kategorie: Aktuelles. Die Nutzung von Videokonferenzen nimmt vor allem während der aktuell laufenden Kontaktbeschränkungen zu. Besonders dem Privatanwender bekannte Systeme stehen in der öffentlichen Kritik, keinen sensiblen Umgang mit benutzerbezogenen Daten zu ermöglichen. Um Schnellschüsse bei der Auswahl des. LAG Berlin-Brandenburg: Corona - einstweilige Verfügung - Informationsmittel - Kommunikationsmittel - Videokonferenzen. LAG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 14.4.2021 - 15 TaBVGa 401/21. ECLI:DE:LAGBEBB:2021:0414.15TABVGA401.21.00. BB-Online BBL2021-1981-1. Leitsatz. Bei Anwendung der §§ 129 Abs. 1, 40 Abs. 2 BetrVG kann ein 11-köpfige Betriebsrat verlangen, dass ihm die.

Videokonferenzen. Warm-Ups und Energizer für Online-Veranstaltungen. In Präsenz-Workshops beliebt, in Online-Workshops bitter nötig: Kleine Spielchen zur Aufmunterung und Bewegung. Wir erklären, warum diese in keinem weiterlesen 22. Januar 2021 Videokonferenzen. Moderation von Webinaren und mehrstündigen Online-Workshops . Seitdem viele Veranstaltungen online stattfinden, werden zwei. Videokonferenz statt Turnhalle : Online-Sitzungen der Berliner Bezirkspolitik machen noch Probleme. Wegen der Pandemie will der Senat es den Bezirksverordneten rechtlich ermöglichen, per. (Durchführung Vorstellungsgespräche per Videokonferenz) Mit dieser Datenschutzerklärung informieren Sie die Berliner Wasserbetriebe (BWB) darüber, wie, in welchem Umfang und zu welchen Zwecken die BWB personenbezogene Daten im Rahmen der Durchführung von Vor-stellungsgesprächen per Videokonferenz verarbeiten. 1. Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO 1.1. Name und.

Geschäftsstelle Berlin: Friedrichstraße 231 | 10969 Berlin Fon: (030) 44 31 90 60 | Fax: (030) 44 31 90 63. Geschäftsstelle Potsdam: Behlertstraße 3A, Haus K3 | 14467 Potsda Berliner Datenschutzbeauftragte: Schulen bei Videokonferenzen nicht alleinlassen. Viele Schulen setzen immer noch auf datenschutzwidrige Dienste für Videokonferenzen.Der Gesetzgeber soll handeln.

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER; Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@wbp-hh.de oder seiner Postadresse WBP Steuerberater Rechtsanwälte PartGmbB, Kinderzimmer-Datenschutz, Brandstwiete 4, 20457 Hamburg. ZWECKBESTIMMUNG UND RECHTSGRUNDLAGE DER DATENVERARBEITUNG; Wir nutzen das Videokonferenztool von trember zur Durchführung von Videokonferenzen. Soweit personenbezogene. Datenschutzbeauftragten Zur Durchführung von Videokonferenzen während der Kontakt-beschränkungen. In diesem Text finden sich diverse Bedenken und Hinweise auf die Risiken im Umgang mit Videokonferenzen, explizit wird vor dem Einsatz von Microsoft Teams, Skype und Zoom gewarnt! (S. 4) (Quelle: Berliner Datenschutzbeauftragte zur. Betriebsrat ist mit Equipment für Videokonferenz auszustatten. 14. Juni 2021 Betriebsrat , Corona. Der Betriebsrat kann vom Arbeitgeber verlangen, dass ihm Informations- und Kommunikationsmittel zur Durchführung von Betriebsratssitzungen als Videokonferenz bereitgestellt werden. Könnte die Sitzungsdurchführung ohne die Sachmittel scheitern.

Videokonferenzen, mobiles Arbeiten und Homeoffice

  1. Berliner Datenschutzbeauftragte aktualisiert Hinweise zu Anbietern von Videokonferenzdiensten 22. Februar 2021 Permalink ; Nach dem die Berliner Beauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit bereits letztes Jahr alle gängigen Videokonferenzsysteme einer datenschutzrechtlichen Überprüfung unterzogen hat und hier die meistgenutzten Tools nicht besonders gut wegkamen, hat Sie die.
  2. Durchführung der Videoverhandlung Sie wollen einer Anordnung des Gerichts folgend an einer Verhandlung im Wege der Bild- und Tonübertragung nach § 128a ZPO oder an einer entsprechenden Verwaltungsbesprechun
  3. Für die Vornahme solch einer Prüfung hat der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit ebenfalls eine Checkliste für die Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen als auch Hinweise zu den Anforderungen an die Nutzung von Videokonferenzsystemen und den damit einher gehenden Risiken veröffentlicht
  4. Am 14.4.2021 hat das Landesarbeitsgericht Berlin nun einen Arbeitgeber verurteilt, dem Betriebsrat eine technische Ausstattung zur Verfügung zu stellen, die diesem die Durchführung von Sitzungen und Beratungen in Form einer Videokonferenz ermöglicht (Pressemitteilung)
  5. Regionale Datenschutzbeauftragte der Berliner Schulen schuldatenschutz@senbjf.berlin.de Checkliste für Videokonferenzen In den letzten Wochen hat der Umfang der digitalen Kommunikation im Schulleben erheblich zugenommen und zu Fragen und Unsicherheiten geführt. Dieses Papier gibt eine Übersicht über wichtige Kriterien, die bei der Auswahl eines Videokonferenz-Dienstes datenschutzrechtlich.

Ärger um Berliner Datenschutzprüfung von

Landesverband Berlin Leitfaden zur Videoverhandlung in der Coronakrise Stand Mai 2020 von Dr. Stefan Schifferdecker RiSG Eva Silbermann RnSG Jörg Tegeder VRiLG Die Idee zu diesem Leitfaden entstand im Anschluss an den Hackathon #WirVsVirus, einer von der Bundesregierung initiierten digitalen Gemeinschaftsaktion gegen die Aus-wirkungen der Coronakrise. Unterstützt hat uns Frau Alexandra. Videokonferenz-Datenschutz für unterschiedliche Zielgruppen. Der Ratgeber richtet sich daher explizit an unterschiedliche Zielgruppen. Neben den organisierenden Personen, die für die Verwaltung, Einrichtung und technische Durchführung verantwortlich sind, werden zusätzlich auch die teilnehmenden Personen angesprochen, die durch ihr Verhalten ebenfalls dazu beitragen, die Datenschutzregeln. Videokonferenzen und der Datenschutz. Videokonferenzen erleben derzeit eine massive Renaissance und einen Zulauf, wie es ihn seit der erstmaligen Verbreitung wohl nicht gegeben hat. Microsoft Teams, Cisco Webext, GoToMeeting, Alfaview, Swyx oder Zoom. Es gibt viele Programme für Videomeetings Die Berliner Datenschutzbehörde hat sich im Rahmen ihrer Informationen zum Datenschutz während der Corona-Pandemie in einer Stellungnahme und einer Checkliste (PDF), die beide nach den Metadaten der Dokumente auf den 08.04.2020 datieren, zum Datenschutz bei Videokonferenzen geäußert. Diese Initiative der Behörde ist, insbesondere wegen der enthaltenen konkreten Vorgaben, zu begrüßen. Die Durchführung von Videokonferenzen einschließlich der damit verbundenen erforderlichen Datenverarbeitung könnte temporär auf die o.g. schulrechtlichen in Generalklauseln in § 120 Abs. 1 Satz 1 und 121 Abs. 1 Satz 1 SchulG gestützt werden, soweit es die Schulleitung während der Schulschließungen und der weitgehenden Kontaktverbote zur Aufrechterhaltung des Unterrichts- und.

Die Datenschutzbeauftragte Berlin hat sämtliche Videokonferenzdienstleister auf datenschutzrechtliche Anforderung hin untersucht. 23 geprüfte Dienste wurden in ein Ampelsystem eingeordnet und Mängel und Konfigurationshinweise erläutert. Seit der ersten Prüfung Mitte 2020 haben einige Dienste den Datenschutz ihrer Tools deutlich verbessert. So bietet Zoom beispielsweise inzwischen eine. Online-Kommunikation / Kollaboration / Videokonferenzen (Stand: 18.03.) Zoom (aktuell kostenloses Basisangebot) Mit Zoom können Videokonferenzen eingerichtet und durchgeführt werden. Dafür muss einmalig ein Account eingerichtet werden. Teilnehmer*innen benötigen allerdings keinen Account, sonder 4.4 Videokonferenzen, Onlinemeetings, Webinare und Bildschirm-Sharing. Wir setzen Plattformen und Anwendungen anderer Anbieter (nachfolgend bezeichnet als Drittanbieter) zu Zwecken der Durchführung von Video und Audio-Konferenzen, Webinaren und sonstigen Arten von Video und Audio-Meetings ein Checkliste für die Durchführung von Videokonferenzen während der Kontaktbeschränkungen Für die Durchführung von datenschutzgerechten virtuellen Konferenzen empfehlen wir, wie folgt vorzugehen. Prüfen Sie zunächst 1. ob anstelle von Videokonferenzen auch Telefonkonferenzen ausreichen könnten, um die gewünschte Abstimmung untereinander herbeizufüh-ren. Diese können sehr viel leichter. Bei Videokonferenzen gibt es aus Datenschutzsicht allerdings einige Punkte zu beachten - von der Wahl eines geeigneten Videokonferenz-Tools bis zur Durchführung des virtuellen Treffens. Dieser Beitrag vermittelt unter anderem auf Basis der Orientierungshilfe der Konferenz deutscher Aufsichtsbehörden (DSK) vom 23.10.2020 einen Überblick über die Datenschutzanforderungen bei.

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Friedrichstr. 219 10969 Berlin Tel.: +49 (0)30 13889-0 Fax: +49 (0)30 2155050 E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de Homepage: https://www.datenschutz-berlin.de (Bitte vor Kontaktaufnahme der o.g. Webseite überprüfen, on die Kontaktdaten noch aktuell sind Aufzeichnung von Videokonferenzen und Online Events zulässig? In Zeiten von Online Events und Videokonferenzen / Home-Office / Home-Schooling finden zahlreiche Treffen nun in digitaler Form über hopin, Zoom, Skype, Microsoft Teams, Google Meet, BigBlueButton und andere Plattformen statt. Diese bieten unter anderem auch die Funktion, ein. Sie bekommen einen Überblick über die aktuell verfügbaren Software-Systeme, die Voraussetzungen für deren Einsatz und die Vor- und Nachteile der Verschiedenen Lösungen. Im praktischen Teil erwerben die Teilnehmer Kenntnisse zur Planung und Durchführung von Videokonferenzen und Online-Präsentationen. Dieses Online-Seminar wird mit. Nachdem die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Ende letzten Jahres mit der Verwarnung einer Schule für den Einsatz von Microsoft Teams eine bundesweite Debatte anstieß, gibt es jetzt eine weitere Stellungnahme einer Datenschutzbehörde zum Einsatz von US-Tools an Schulen Videokonferenzen an Schulen - Hamburg schafft eine gesetzliche Regelung . Die COVID 19. Durchführung von Lehrveranstaltungen im Onlineformat unter Nutzung von Konferenz- und Streamingtools; Abnahme von mündlichen Prüfungen ; Durchführung von Konferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen oder Webinaren; Um Onlinelehre anbieten zu können, bedient sich die HWR Berlin der Cloudanwendung Microsoft Teams als extern betriebenes System. Microsoft Teams ist Teil der Cloud-Anwendung.

Berliner Beauftragte für Datenschutz bewertet

Aus Sicht des Datenschutz ist es unerheblich, Für die Durchführung offizieller Konferenzen können die kostenlosen Angebote kommerzieller Anbieter definitiv nicht genutzt werden, denn neben der Problematik um den Abfluss von Nutzerdaten, fehlen hier in der Regel die rechtlichen Voraussetzungen. Ohne finanzielle Gegenleistung durch den Nutzer bieten nur wenige kommerzielle Anbieter einen. Video heißt ich sehe. Während Videokonferenzen und Webinaren sehe ich und ich werde gesehen. Deshalb bedarf es einer guten Vorbereitung. Wie sollte die räu.. Ausstattung Betriebsrat mit Technik für Videokonferenzen Pressemitteilung Nr. 08/21 vom 14.04.2021 Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat einen Arbeitgeber im Wege einer einstweiligen Verfügung verurteilt, dem bestehenden Betriebsrat eine technische Ausstattung zur Verfügung zu stellen, die diesem die Durchführung von Sitzungen und Beratungen in Form einer Videokonferenz ermöglicht

Datenschutz bei Teilnahme an Videokonferenz- Besprechungen des DPMA Postanschrift Telefax Telefon Dienststelle München . 80297 München +49 89 2195-2221. Zentraler Kundenservice: Dienststelle Jena . 07738 Jena +49 3641 40-5690 +49 89 2195-1000 Informations- und Dienstleistungszentrum Berlin . 10958 Berlin +49 30 25992-40 Sie haben Interesse an einer Corona-Schulung zum Durchführen von Antigen-Schnelltests? Unsere E-Learning-Kurse sind keine Live-Videokonferenzen, sondern bestehen aus Online-Lernunterlagen. Sie können daher terminunabhängig absolviert werden. Buchen Sie noch heute Ihre E-Learning-Schulung für einen Preis von 10€ pro Person Name der Anwendung zur Durchführung der Videokonferenz: Berliner Str. 11 • 64521 Groß-Gerau Datenschutzhinweise nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO): Foto-, Bild- und Tonaufnahmen stellen personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DS-GVO dar. Die Aufnahmen dürfen nur mit freiwilliger und informierter Einwilligung der Betroffenen im Sinne des Art. 6 Abs. 1.

Durchführen von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen und Events; Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Friedrichstraße 219 10969 Berlin, Deutschland Tel.: +49 (0)30 13889-0 Fax: +49 (0)30 2155050 E-Mail: mailbox [at] datenschutz-berlin.de. und. Für die Tätigkeit als öffentliche Stelle: Der. Organsitzung einer kommunalen GmbH als Videokonferenz so durchführen, dass die Organmitglieder in einer Videokonferenz über die Beschlussgegenstände beraten und im Anschluss eine Beschlussfassung im Umlaufverfahren erfolgt. So kann bei Bedarf z. B. auch eine geheime Abstimmung ermöglicht werden, ohne die technischen Voraussetzungen dafür schaffen zu müssen. Mazars berät bei. Durchführung von Lehrveranstaltungen im Onlineformat unter Nutzung von Konferenz- und Streamingtools; Abnahme von mündlichen Prüfungen ; Durchführung von Konferenzen, Online-Meetings, Videokonferenzen oder Webinaren; Um Onlinelehre anbieten zu können, bedient sich die HWR Berlin der Applikationen BigBlueButton und Jitsi Meet als intern betriebene Systeme. Zur Speicherung der Einwilligung. Für die Durchführung von Telefon- und Videokonferenzen gibt es viele Systeme im Angebot. Nicht alle werden für jede Umgebung unterstützt. Hier finden Sie eine tabellarische Übersicht der im HZB angeboten Videokonferenzsysteme. Beachten Sie bei der Wahl des für Sie geeigneten Systems auch die Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit

Empfehlungen zur Durchführung von Videokonferenze

01.06.2021 Betriebsratssitzung als Videokonferenz: Ansprüche des Betriebsrats auf ausreichende Kommunikationsmittel. Bei Anwendung der §§ 129 Abs. 1, 40 Abs. 2 BetrVG kann ein elfköpfiger Betriebsrat verlangen, dass ihm die beantragten Informations- und Kommunikationsmittel (2 Lizenzen durch Durchführung von Videokonferenzen, 2 Headsets, 2 Webcams, 11 Smartphones) zur Verfügung gestellt. Landesarbeitsgericht Berlin, Urteil vom 24.08.2020, Aktenzeichen 12 TaBVGa 1015/20 Da für die Wahlen in Vertreterpositionen oder von Ausschussmitgliedern durch die anwesenden Mitglieder der Arbeitnehmervertretung eine ausdrückliche Ausnahme von dem Anwesenheitsgrundsatz fehlt, ist von der Erforderlichkeit einer physischen Anwesenheit der Mitglieder zur Durchführung der Wahlen auszugehen Durchführung von Videokonferenzen zur Sicherstellung der Kommunikation mit Eltern und schulexternen Personen Verantwortliche Stelle Verantwortlich gem. Art. 4 Abs. 7 EU -Datenschutz Grundverordnung (EU DSGVO) ist: Grundschule Altenmünster Ulrike Fetzer Schulplatz 1 74564 Crailsheim poststelle@04127383.schule.bwl.de Datenschutz-beauftragte/r Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter. Die Videokonferenz und damit die Datenverarbeitung dienen folgenden Zwecken: der Durchführung von Arbeitsverträgen bei internen und externen Mitarbeiter*innen der SPK oder der Durchführung von Dienst- oder Werkverträgen bei anderweitig Beauftragten. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO

Von Skype bis Zoom - Datenschutz PRAXI

Videokonferenzen durchführen. Welches System wofür? Zoom - Übersicht. Zoom - Allgemeine Tipps zum Einsatz . Zoom - Ringvorlesungen. Zoom - Umgang mit Störungen. Zoom - FAQ. Webex (cloud) Webex (intern) meet@ISIS. Medien erstellen und einsetzen. Screencasts produzieren. Laborfilme drehen. Podcasts aufnehmen. Datenschutzkonforme Tools. Lernplattform ISIS/moodle nutzen. Erste Schritte. Kurse. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde eine Vorschrift in das Betriebsverfassungsgesetz eingeführt, die dem Betriebsrat die Durchführung von Betriebsratssitzungen per Video- oder Telefonkonferenz ermöglichte (§ 129 BetrVG). Diese Vorschrift galt allerdings nur befristet bis zum 30.06.2021. Seit dem 01.07.2021 sind Betriebsratssitzungen per Video- oder Telefonkonferenz zwar nach wie vor. Mail: datenschutzbeauftragter(at)hs-furtwangen.de II. Rechtsgrundlage, Zweck und Umfang der Verarbeitung Wir setzen Alfaview, Memeo, BigBlueButton, Jitsi und GoToMeeting (nachfolgend: Tools) ein, um Videokonferenzen oder Online-Meetings (nachfolgend: Videokonferenzen) durchzuführen. Die Durchführung der Videokonferenzen ist entweder erforderlich zur Wahrnehmung von Aufgaben, die im.

GDD e.V

LAG Berlin-Brandenburg Bei Anwendung der §§ 129 Abs. 1, 40 Abs. 2 BetrVG kann ein 11-köpfige Betriebsrat verlangen, dass ihm die beantragten Informations- und Kommunikationsmittel (2 Lizenzen durch Durchführung von Videokonferenzen, 2 Headsets, 2 Webcams, 11 Smartphones) zur Verfügung gestellt werden Videokonferenz Miete in München, Hamburg und Frankfurt und Berlin In München mieten Sie einen Videokonferenzraum im Palais an der Oper - edles Ambiente vereint sich hier mit bestem Service. Alternativ stehen Videokonferenz Mieträume im Theresienhof am Odeonsplatz zur Verfügung. Es erwartet Sie in den elegant eingerichteten Räumlichkeiten. Cisco zur Durchführung von Webinaren und Online-Großveranstaltungen mit bis zu 1000 Teilnehmenden. DFNConf-Dienst Der DFNConf-Dienst ermöglicht die Zusammenschaltung einer Reihe von Teilnehmern mit unterschiedlichen Geräten/Software zu einer Videokonferenz Das LArbG Berlin-Brandenburg hat am 14.04.2021 - TaBVGa 401/21 - entschieden, dass dem Betriebsrat in Pandemiezeiten Mittel für eine virtuelle Betriebsratssitzung zur Verfügung gestellt werden muss. Danach kann der Betriebsrat verlangen, dass ihm die beantragten Videokonferenztools wie Headsets, Webcams, Smartphones und Lizenzen vom Unternehmen zur Verfügung gestellt werden